Speicherheizung

Tarif StromWärme+ für Elektrospeicherheizungen

Elektrospeicherheizungen speichern Energie dann, wenn sie am günstigsten ist – also vor allem nachts – und geben die Wärme tagsüber wieder gleichmäßig an ihre Umgebung ab. Mit ihrer Funktionsweise tragen die Anlagen auch dazu bei, den Wirkungsgrad der Kraftwerke zu optimieren. 
Die Aufheizung der Elektroheizungs-Anlage erfolgt vollautomatisch, in begrenztem Maße auch tagsüber – Sie verfügen also jederzeit über den nötigen Wärmevorrat.
Gemessen wird der Verbrauch mit ein oder zwei Stromzählern: einem für die Heizungsanlage und einem für den restlichen Stromverbrauch in Ihrem Haushalt.
 
Speziell zugeschnitten auf Gerätespeicher-, Zentralspeicher oder Fußbodenspeicherheizanlagen ist der Tarif „StromWärme+ Speicherheizung“ der Stadtwerke Walldorf. Das Produkt ist sowohl für Neuanlagen wie für Bestandsanlagen konzipiert.







 
 

WALLDORF-CITY-NET