Photovoltaik

Die Kraft der Sonne nutzen

Mit Hilfe von Photovoltaik-Anlagen kann Sonnenlicht in Elektrizität umgewandelt werden.
Die Stadt Walldorf und die Stadtwerke Walldorf haben in den Anfangsjahren des Photovoltaikausbaus diese Technologie mit einem attraktiven Förderprogramm unterstützt. Damit haben wir im Vergleich zu anderen Städten und Gemeinden einen sehr schnellen Ausbau der Photovoltaik erreicht. Momentan gibt es im Stadtgebiet etwa 300 Photovoltaik-Anlagen von Bürgern und Firmen. Konsequent rüsten die Stadtwerke ihre eigenen und städtische Dächer mit Photovoltaikanlagen aus.

Solarpark Walldorf

Seit 2008 betreiben die Stadtwerke den 40.000 Quadratmeter großen Solarpark Walldorf an der A 5. Mit der 1,08 MW-Anlage kann der Stromverbrauch von rund 350 Haushalten gedeckt werden – das entspricht einer CO2-Einsparung von etwa 1000 Tonnen pro Jahr.


Unsere Photovoltaikanlagen im Überblick

  Leistung Module Inbetriebnahme Aktuelle Werte
Solarpark
Walldorf
1.080 kWp 14.904 x FirstSolar
FS-272
März 2008 Link
Schillerschule 24,96 KWp 240 x Shell Solar
RSM 105s
April 2002 Link
Waldschule 30,36 kWp 132 x Solon Typ
P230/Q6+
April 2005 Link
Kleintierzüchter-verein 52,92 kWp 252 x Solon Typ
P210/Q6+
Dezember 2004 Link
Stadtwerke
Walldorf
27,6 kWp 230 x Peakpower
60/M
September 2010 Link
Evangelisches
Gemeindehaus
25,3 kWp
110 x Solon Typ
P230/Q6+
Mai 2005  
Sambugaschule 25,2 kWp 168 x BP2150 S Dezember 2002  
AQWA 40,32 kWp 168 x Yingli  Typ
YL 240 PT
Juni 2011  







 
 

WALLDORF-CITY-NET