Der Glasfaseranschluss Ihrer Immobilie

Sichern Sie sich jetzt den Anschluss an das moderne Glasfasernetz!

Informationen rund um Ihren Glasfaseranschluss (555 KiB)

Nutzungsvereinbarungen

Sie befinden sich in einem Ausbaugebiet der Stadtwerke Walldorf? Bevor wir mit den Arbeiten auf Ihrem Grundstück beginnen können, benötigen wir von Ihnen eine unterschriebene Nutzungsvereinbarung. Sie erteilen mit dem Ausfüllen der Nutzungsvereinbarung der Stadtwerke Walldorf GmbH & Co. KG die Erlaubnis, Ihre Immobilie an das Glasfasernetz anzuschließen. Sie erklären sich zudem einverstanden, dass die dafür notwendigen Baumaßnahmen an Ihrem Gebäude vorgenommen werden dürfen.

Wir können Ihnen den Anschluss an das Glasfasernetz jetzt zu besonders günstigen Konditionen anbieten.
Wenn jedoch bestimmte Arbeiten in einem Straßenzug abgeschlossen sind und Sie sich erst danach für einen Glasfaseranschluss entscheiden, sind Sie für uns ein sogenannter Nachzügler. Das bedeutet, wir haben zusätzlichen Planungsaufwand und müssen die Monteure noch einmal zusätzlich beauftragen. Als „Nachzügler“ können wir die Sonderkonditionen nicht anbieten. Der Aufwand kann dann 1.199,- Euro oder mehr betragen. Es lohnt sich also, gleich zu Beginn dabei zu sein!


In der untenstehenden Tabelle stehen die Nutzungsvereinbarungen als PDF-Datei zum Download zur Verfügung.

Kosten für einen Glasfaser-Hausanschluss


Wenn sich Ihre Immobilie in einem der Ausbaugebiete der Stadtwerke Walldorf befindet, können Sie hier die Nutzungsvereinbarung für einen Glasfaser-Hausanschluss downloaden.
Sie entscheiden sich für einen Glasfaseranschluss? Befüllen Sie bitte die Formularfelder der entsprechenden Nutzungsvereinbarung und lassen uns die unterschriebene Nutzungsvereinbarung zukommen.

Kosten Download der Nutzungsvereinbarung Regelung bei Mehrlängen Bemerkungen
499,- Euro (netto)
Nutzungsvereinbarung 499,- (347 KiB)

Voraussetzung ist die Beauftragung des Hausanschlusses im Rahmen der zeitlichen Ausbauplanung.

Bei Hausanschlusslängen, die 10m übersteigen, werden zusätzlich 100,00 Euro (netto) pro darüber hinausgehendem laufenden Meter in Rechnung gestellt.


Es entstehen keine laufenden Kosten.
 
1.199,- Euro (netto)
Nutzungsvereinbarung 1.199,- (289 KiB)

Preis gilt für "Nachzügler", die sich erst nach der zeitlichen Ausbauplanung für einen Glasfaseranschluss entscheiden.

Bei Hausanschlusslängen, die 10m übersteigen, werden zusätzlich 100,00 Euro (netto) pro darüber hinausgehendem laufenden Meter in Rechnung gestellt.

Es entstehen keine laufenden Kosten.

299,- Euro (netto)

Nutzungsvereinbarung 299,- (346 KiB)

Voraussetzung ist die Verwendung eines vorhandenen Leerrohres oder die Mitverlegung (z.B. Hausanschluss Wasser, Gas, Strom) beim Erstellen des Glasfaser-Hausanschlusses.

Bei Hausanschlusslängen, die 15m übersteigen, werden zusätzlich 50,00 Euro (netto) pro darüber hinausgehendem laufenden Meter in Rechnung gestellt.

Es entstehen keine laufenden Kosten.
 

Regeln für die Standardinstallation Ihres Glasfaser-Hausanschlusses:

Regeln für die Standardinstallation glasfaserbasiertier Hausanschlüsse (70 KiB)



Für einen anderen Montageort als die Standardinstallation in der Nutzungsvereinbarung vorsieht, können Sie kostenpflichtig Ihren gewünschten Montageort des Glasfaser Übergabepunktes (ONT) vereinbaren:

Vereinbarung zur Installation des ONT an einem von Ihnen gewünschten Montageort (71 KiB)







 
 

WALLDORF-CITY-NET