Wärme

Familie mit zwei Kindern unter einer Bettdecke

Wärme und Kälte von den Stadtwerken Walldorf

Die Stadtwerke Walldorf betreiben mehrere Heizzentralen, die kommunale, private und gewerbliche Kunden mit Wärme aber auch mit Kälte versorgen.

Kernstück unserer Fernwärmeproduktion ist das Blockheizkraftwerk (BHKW) am Schulzentrum, das Fernwärme für Schulzentrum, Vereinsheime, Einfamilienhäuser, AQWA und Sporthallen produziert. Neben Fernwärme erzeugt die Anlage außerdem auch elektrische Energie. Ein weiteres Blockheizkraftwerk betreiben die Stadtwerke Walldorf im Astorstift – einer Wohnanlage für Senioren.

Die Erzeugung der Wärme und des Stroms erfolgt nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung und trägt im erheblichen Maße zu Einsparungen und Umweltentlastungen bei. Die Anlagen erreichen einen Wirkungsgrad bis zu 85 Prozent und erzeugen rund 5,5 Millionen Kilowattstunden Wärme und 2,2 Millionen Kilowattstunden Strom.
Eine Wärme-Kälte-Zentrale in der Josef-Reiert-Straße erzeugt 1,8 Millionen Kilowattstunden Wärme und 650.000 Kilowattstunden Kälte für ein Möbelhaus und einen Gewerbebetrieb.







 
 

WALLDORF-CITY-NET